Interner Bereich





Passwort vergessen?

Hochwasserschutz / Wasserbau

  • >Hochwasserschutzmaßnahme im Bereich Fließgewässer 1. Ordnung – Zwickauer Mulde, Erhöhung Rückstaudeiche Lipprandiser Bach in Glauchau

    Erhöhung Rückstaudeiche Lipprandiser Bach in Glauchau Maßnahme ZMC 541-M0030

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
    Ausführungszeitraum:
    2010/2011
    Auftragssumme:
    1,9 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI (Ingenieurbauwerke, Standsicherheitsnachweis, UVP, LBP, FFH-Erheblichkeitsabschätzung, Einholung Zustimmung Eigentümer, Bodenmanagement), örtliche Bauüberwachung, SiGeKo
  • >Hochwasserschutzmaßnahme im Bereich Fließgewässer 1. Ordnung – Zwickauer Mulde, Erhöhung Rückstaudeiche Lipprandiser Bach in Glauchau

    Erhöhung Rückstaudeiche Lipprandiser Bach in Glauchau Maßnahme ZMC 541-M0030

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
    Ausführungszeitraum:
    2010/2011
    Auftragssumme:
    1,9 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI (Ingenieurbauwerke, Standsicherheitsnachweis, UVP, LBP, FFH-Erheblichkeitsabschätzung, Einholung Zustimmung Eigentümer, Bodenmanagement), örtliche Bauüberwachung, SiGeKo
  • Hochwasserschutzmaßnahme im Bereich Fließgewässer 1. Ordnung – Zwickauer Mulde

    Deichrückverlegung Zwickauer Mulde in Glauchau Autobahnabschnitt BAB A4, Deicherhöhung linksseitig ZMC 541-M0030, Deichneubau ZMC 541-M0040

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
    Ausführungszeitraum:
    2011
    Auftragssumme:
    1,2 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI (Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, UVP, LBP, FFH-Erheblichkeitsabschätzung, Einholung Zustimmung Eigentümer, Bodenmanagement), örtliche Bauüberwachung, SiGeKo
  • Hochwasserschutzmaßnahme im Bereich Fließgewässer 1. Ordnung – Zwickauer Mulde

    Deichrückverlegung Zwickauer Mulde in Glauchau Autobahnabschnitt BAB A4, Deicherhöhung linksseitig ZMC 541-M0030, Deichneubau ZMC 541-M0040

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
    Ausführungszeitraum:
    2011
    Auftragssumme:
    1,2 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI (Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, UVP, LBP, FFH-Erheblichkeitsabschätzung, Einholung Zustimmung Eigentümer, Bodenmanagement), örtliche Bauüberwachung, SiGeKo
  • Hochwasserschutzmaßnahme im Bereich Fließgewässer 1. Ordnung – Zwickauer Mulde

    Deichrückverlegung Zwickauer Mulde in Glauchau Autobahnabschnitt BAB A4, Deicherhöhung linksseitig ZMC 541-M0030, Deichneubau ZMC 541-M0040

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
    Ausführungszeitraum:
    2011/2012
    Auftragssumme:
    1,87 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI (Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung, UVP, LBP, FFH-Erheblichkeitsabschätzung, Einholung Zustimmung Eigentümer, Bodenmanagement), örtliche Bauüberwachung, SiGeKo
  • Umsetzung HWSK-Maßnahmen in Rochlitz an der Zwickauer Mulde, Abschnitte 6-9

    Umsetzung HWSK-Maßnahmen in Rochlitz an der Zwickauer Mulde, Abschnitte 6-9

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
    Ausführungszeitraum:
    2011/2012
    Auftragssumme:
    1,34 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 5 bis 7 HOAI, örtliche Bauüberwachung
  • Wiederherstellung der Deiche C 7, C 8, C 11 an der Chemnitz, in Chemnitz OT Glösa/Furth

    Wiederherstellung der Deiche C 7, C 8, C 11 an der Chemnitz, in Chemnitz OT Glösa/Furth

    Auftraggeber:
    Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
    Ausführungszeitraum:
    2010/2011
    Auftragssumme:
    1,3 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 8 bis 9 HOAI, SiGeKo
    Besonderheiten:
    544m Winkelstützelemente als Kerndichtung
  • Deichsicherungsmaßnahmen der Deiche C7, C8 und C11 am Gewässer Chemnitz in Chemnitz, OT Glösa/Furth

    Deichsicherungsmaßnahmen der Deiche C7, C8 und C11 am Gewässer Chemnitz in Chemnitz, OT Glösa/Furth

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
    Ausführungszeitraum:
    2010/2011
    Auftragssumme:
    1,29 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    Örtliche Bauüberwachung, SiGeKo
  • Hochwasserschutzmaßnahme im Bereich Fließgewässer 1. Ordnung – Zwickauer Mulde, Erhöhung Rückstaudeiche Lipprandiser Bach in Glauchau

    Erhöhung Rückstaudeiche Lipprandiser Bach in Glauchau Maßnahme ZMC 541-M0030

    Auftraggeber:
    LTV des Freistaates Sachsen, Betrieb Zwickauer Mulde / Obere Weiße Elster
    Ausführungszeitraum:
    2010/2011
    Auftragssumme:
    1,12 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI (Ingenieurbauwerke, Standsicherheitsnachweis, UVP, LBP, FFH-Erheblichkeitsabschätzung, Einholung Zustimmung Eigentümer, Bodenmanagement), örtliche Bauüberwachung, SiGeKo
  • Ertüchtigung Teichdamm Hetzdorf als Hochwasserrückhaltebecken

    Ertüchtigung Teichdamm Hetzdorf als Hochwasserrückhaltebecken

    Auftraggeber:
    Gemeinde Halsbrücke
    Ausführungszeitraum:
    Oktober 2010 / April 2011
    Auftragssumme:
    202.000 € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 8 HOAI (Tragwerksplanung, UVP-Voranfrage, Förderverfahren nach RL GH/2007 im Rahmen Konjunkturprogramm), örtliche Bauüberwachung, Bauoberleitung
    Besonderheiten:
    ökologisch durchgängiges Bauwerk
  • Hochwasserrückhaltebecken Bahndamm Klosterbach - Gemarkung Altgeringswalde

    Hochwasserrückhaltebecken Bahndamm Klosterbach - Gemarkung Altgeringswalde

    Auftraggeber:
    Stadt Geringswalde
    Ausführungszeitraum:
    November 2010 / April 2011
    Auftragssumme:
    155.000 € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 8 HOAI, Tragwerksplanung,UVP-Voranfrage, Förderverfahren nach RL GH/2007, örtliche Bauüberwachung, Bauoberleitung
  • Hochwasserrückhaltebecken Marbach

    Hochwasserrückhaltebecken Marbach

    Auftraggeber:
    Gemeinde Striegistal
    Ausführungszeitraum:
    August 2010 / April 2011
    Auftragssumme:
    177.000 € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 8 HOAI, Tragwerksplanung, Förderverfahren nach RL GH/2007, örtliche Bauüberwachung, Bauoberleitung
  • Verbesserung der hydraulischen Abflussverhältnisse durch Wiederherstellung des alten Dorfbaches als Umfluter / HW-Entlastungsgerinne

    Verbesserung der hydraulischen Abflussverhältnisse durch Wiederherstellung des alten Dorfbaches als Umfluter / HW-Entlastungsgerinne

    Auftraggeber:
    Gemeinde Großhartmannsdorf
    Ausführungszeitraum:
    2009/2010
    Auftragssumme:
    254.000 € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 8 HOAI
    Besonderheiten:
    Rückverankerte Beton-Vorsatzschale zum Bestandsschutz
  • Pumpenhaus II Hüttenteich

    Pumpenhaus II Hüttenteich

    Auftraggeber:
    Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
    Ausführungszeitraum:
    2008/2009
    Auftragssumme:
    214.000 € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI
    Besonderheiten:
    Anschluss an bestehendes Entlastungsbauwerk
  • Umbau der Wehranlage "ehemalige Aktienspinnerei" an der Chemnitz

    Umbau der Wehranlage "ehemalige Aktienspinnerei" an der Chemnitz

    Auftraggeber:
    Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
    Ausführungszeitraum:
    2008/2009
    Auftragssumme:
    38.000 € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 3 bis 5 HOAI
    Besonderheiten:
    Konzeption Löschwasserentnahmestelle
  • Umbau der Wehranlage "ehemalige Aktienspinnerei" an der Chemnitz

    Umbau der Wehranlage "ehemalige Aktienspinnerei" an der Chemnitz

    Auftraggeber:
    Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Betrieb Freiberger Mulde / Zschopau
    Ausführungszeitraum:
    2008/2009
    Auftragssumme:
    38.000 € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 3 bis 5 HOAI
    Besonderheiten:
    Konzeption Löschwasserentnahmestelle
  • Neubau Schöpfwerk Jerisau am Herrschaftlichen Vorflutgraben an der Zwickauer Mulde

    Neubau Schöpfwerk Jerisau am Herrschaftlichen Vorflutgraben an der Zwickauer Mulde

    Auftraggeber:
    LTV Freistaat Sachsen Betrieb Zwickauer Mulde/Obere Weiße Elster Neidhardtsthal
    Ausführungszeitraum:
    2005/2006
    Auftragssumme:
    1,78 Mio. € brutto
    Leistungsphasen:
    LPH 1 bis 9 HOAI, Objektplanung Ingenieurbauwerke, Tragwerksplanung LPH 1 bis 6, vermessungstechnische Leistungen, Entsorgungskonzept, Qualitätssicherungsprogramm, örtliche Bauüberwachung, SiGeKo, Hochwassermaßnahmeplan
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

Hinweis: Wenn Sie mit der Maus über der numerischen Navigation sind, können Sie auch mit dem Mausrad
durch die Projekte scrollen.